Archiv für den Monat August 2017

Finance 2020 – Zusammenfassung

  • Eine Mannschaft – Gemeinsam mit den Geschäftsbereichen:
    • Strategie – verinnerlichen und regelmäßig herausfordern
    • Rahmenbedingungen – vorausdenkend im Auge behalten
    • Identifikation von sich zunehmend wandelnden Herausforderungen
    • Analyse der Möglichkeiten auf Basis valider Daten bzw. Vorausschau
    • Steuerung der Einheiten und der Gruppe auf Basis klarer Kennzahlen
    • Validierung auf der Grundlage eines gemeinsamen Verständnisses
    • Berichterstattung für Sichtbarkeit und nützliche Entscheidungen
  • Begleiter und Berater der Geschäftsbereiche und Ressorts
  • Klammerfunktion innerhalb der Gruppe bei gleichzeitiger Beibehaltung dezentraler Kompetenzen und Strukturen, soweit im Zeitverlauf möglich und nützlich.

finance-1074727_960_720

Werbeanzeigen

Finance 2020 – Ein Teil der Mannschaft zu sein, bedeutet und fordert …

  • Verständnis der operativen Tätigkeiten der Geschäftsbereiche:
    • Herkunft der Ergebnisse verstehen und vermitteln
  • Neue Sicht auf das Universum der Geschäftsbereiche und Ressorts:
    • bis auf Detail-Ebene in Diskussionen einbringen, deren Effekte auch auf Top-Level-Ebene wirken
  • Geschäftsbereiche über finanzielle Auswirkungen von Entscheidungen informieren:
    • starke analytische Fähigkeiten in Sachen Profitabilität, GuV, Profit Center
  • Konstruktive Spannung zwischen Geschäftsbereichen und Finanzen:
    • Anstoßen von Diskussionen mit Geschäftsbereichen über kritische Entscheidungen, neue Ideen gemeinsam validieren
  • Projekt-Controlling:
    • Projekt(zwischen)ergebnisse kritisch validieren, Fragen stellen, Konsequenzen vermitteln
  • Tradierte Annahmen über Werttreiber regelmäßig hinterfragen:
    • Überprüfung der Einschätzung zu den Werttreibern

finance-1074727_960_720

Finance 2020 – die Mannschaft: enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen und Ressorts

  • Ziel:
    • Konstruktiver und regelmäßiger Dialog mit den Geschäftsbereichen und Ressorts.
  • Aktivitäten:
    • Neue Perspektiven anbieten und gemeinsam Vorausdenken
    • Differenzierung anleiten bzw. koordinieren: regelmäßige Neu-Einordnung des Blicks der Geschäftsbereiche auf ihr Geschäft mit der Sicht auf die Notwendigkeit, sich im Markt und beim Kunden zu unterscheiden.
    • Maßanfertigung: Ziele der Geschäftsbereiche mit den Fähigkeiten und Aktivitäten des Finanzbereichs verzahnen und sich gegenseitig verstärken.
    • Herausfordern: Ziele und die definierten Meilensteine auf dem Weg in einem direkten Weg gemeinsam verfolgen und vorantreiben.

finance-1074727_960_720

Finance 2020 – Konkrete Anforderungen an das Selbstverständnis des Finanzbereichs: eine stabile Verteidigung sichert den erfolgversprechenden Angriff.

  • Ziel:
    • Nachhaltiges Unternehmenswachstum „befeuern“
    • Zeitgerechte und angemessene Unterstützung der Bereiche
    • Begleitung und Beratung der Geschäftsbereiche und Ressorts
    • Verfügbarkeiten und (Daten-)Qualität sicherstellen
  • Aktivitäten:
    • Analytisches Reflektieren der Performance bzw. Ergebnisse
    • Risikoorientiertes Management und Controlling leben
    • Strategische Planung / Budgetierung / Forecast fokussieren
    • Kostenmanagement im Auge behalten
    • Effektive Prozessgestaltung der Aufgaben, Transaktionen, Projekte
    • Buchführung / Validierung / Berichterstattung / Interne Kontrollen

finance-1074727_960_720

Finance 2020 – Konkrete Beiträge des Finanzbereichs, um effektives Wachstum zu stärken.

  • Management von Wachstum:
    • Bereitstellung von Ressourcen, Werkzeugen, Fähigkeiten und Kapazitäten
    • Innovationen bewerten und bei Bedarf fokussiert und schnell platzieren
    • Neue Produkte, Projekte, Märkte vor Beginn kritisch ergründen, testen
    • Identifizieren und Auswählen von passenden M&A-Zielen
    • Effektive und effiziente (M&A-)Integration unterstützen
    • Verschuldung durch Generieren von freien Cash flows vermeiden
  • Management des eingesetzten (Human-)Kapitals:
    • Ergebnis auf das eingesetzte Kapital analysieren und bewerten
    • Transparenz sichern durch analytische Berichte mit klaren Empfehlungen
  • Management der unterschiedlichen Stakeholder:
    • Analysieren, Bewerten, Hinterfragen und Informieren über Werttreiber und Veränderungen durch Wachstum

finance-1074727_960_720

Finance 2020 – Was ist effizientes Wachstum ?

finance-1074727_960_720

  • Grenzen testen – Bringt der nächste Umsatz-Euro die gewünschte Profitabilität ?
  • Vertretbarkeit von Risiken aus neuen Projekten, Märkten, Produkten ?
  • Überprüfbarkeit der Nützlichkeit des Wachstums ?
  • Vorbereitung der internen Organisation auf solches Wachstum !
  • Aufgaben des Finanzbereichs:
    • Identifikation von Herausforderungen für die Geschäftsbereiche
    • Sammeln und Bewerten von internen bzw. externen (Finanz-)Daten und entscheidungsnützliche Informationen
    • Beurteilen von effizientem Wachstum, Nutzen für den Geschäftsbereich, das Ressort bzw. die Gruppe
    • Benchmarking von Projekten, Projektverläufen, Akquisitionen
    • Überprüfung der Performance bzw. der Ergebnisse
    • Analyse der Performance Treiber bzw. Stellschrauben zur Leistungserbringung

 

Finance 2020 – Challenges

finance-1074727_960_720

Verteidigen – eine stabile Abwehr ist das Grundgerüst der Strategieumsetzung !

  • Effektives, flexibles Management:
    • Versorgung der operativen Geschäftsbereiche mit angemessenen und gemeinsamen Regeln / Vorgaben, Werkzeugen, Technologien
    • Sicherstellung der Einhaltung der vereinbarten Prozesse, Kontrollen, der Maßnahmen zur Risikosteuerung und –begrenzung sowie der Berichterstattung

Angreifen – planen, umsetzen und Erfolge realisieren !

  • effektive Begleitung und Beratung der operativen Geschäftsbereiche und der Ressorts:
    • Unterstützung der Bereiche mit angemessenen Analysen zur nützlichen Entscheidungsvorbereitung
    • Übersetzung der Strategien der Bereiche in finanzielle Pläne und überprüfbare Ziele und Meilensteine (u.a. Kennzahlen, Parameter, etc.)
    • Nützliche Fragen stellen, z.B.:
      • Was ist effizientes Wachstum ?