Schlagwort-Archive: Bücher

Mit welchen Büchern Du Deine Deutschkenntnisse verbessern kannst, wenn Du als Nicht-Muttersprachler neugierig auf die deutsche Sprache bist.

Ich freue mich stets, wenn Nicht-Muttersprachler Interesse an der deutschen Sprache haben. Allerdings höre ich immer wieder von Lernenden, dass die deutsche Sprache eine nicht sehr einfach zu erlernende Sprache ist. Zum einen ist die Grammatik nicht ganz selbsterklärend. Besonderheiten in Konjugation und Deklination tauchen auch regelmäßig auf.

Beim Erlernen einer Sprache hilft meines Erachtens stets, im Rahmen des jeweiligen Lernfortschritts, auch zu lesen. Das Lesen zeigt Dir zum einen greifbare Lernerfolge, weil Du siehst, was Du alles schon kannst und verstehst. Zum anderen ist das Lesen natürlich auch ein sehr gutes Lernmittel zum Erwerb einer fremden Sprache. Auch ich selbst lese sehr gerne und viel, wenn ich eine fremde Sprache erlerne. Und ich freue mich daran, wenn ich komplexere Artikel lesen und verstehen kann.

Nach meiner Erfahrung bietet es sich an, beim Lesen von fremdsprachigen Büchern nach einem bestimmten System vorzugehen. Ich habe für mich hier zwei Kriterien definiert:

Komplexität der Sprache:

Je nachdem, wie gut Deine Deutschkenntnisse bereits sind, wähle eher einfach zu lesende Bücher (bspw. Kinder-/Jugendbücher, Märchen, einfache Sachthemen) oder eben komplexere Literatur (Belletristik, Fachliteratur).

Deine persönlichen Interessen:

Das Lesen fällt Dir leichter, wenn Du Bücher auswählst, die Deinen Interessengebieten entsprechen. Wenn Du Dich für Musik interessierst, wähle eher Biografien von Musikern oder Musikgeschichte oder ähnliches. Interessierst Du Dich für Sport, wähle Sportbücher. Interessierst Du Dich für Technik, schaue eher nach technisch orientierten Büchern. Dadurch stellst Du sicher, dass Du motiviert bleibst, die Bücher auch wirklich und mit neugierigem Wissensdurst zu lesen. Auch wird es Dir leichter fallen, das Vokabular zu verstehen und zu erweitern, wenn Du regelmäßig artverwandte Bücher liest.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Erwerb der deutschen Sprache.

Und wie oben bereits gesagt: das Ganze gilt natürlich auch für den Erwerb anderer Sprachen als Deutscher. Wenn Du also eine Fremdsprache erlernen möchtest, kannst Du Dich natürlich genauso an diesen Kriterien orientieren, um eine Artikel- und Buchauswahl für die abendliche Lektüre zu treffen. Du wirst Dich an Deinem Lernfortschritt erfreuen.

Was meinst Du dazu?

Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

Was ist Dir persönlich beim Spracherwerb besonders wichtig?

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Viele Grüße

Andreas

Werbeanzeigen

Grundregeln für das effiziente Aufbauen von Schreibkompetenz!

 

Schreibkompetenz

Wenn du Schreibkompetenz aufbauen möchtest, schlage ich Dir vor, dass Du Dir persönlich ein System aufbaust, auf Basis dessen Du regelmäßig an Deiner Schreibkompetenz arbeiten kannst. Dieses System könnte – vereinfacht gesprochen – wie folgt aussehen:

  1. Regelmäßig Artikel / Bücher lesen. Bei den Artikeln / Büchern kann es um Themen gehen, zu Denen Du auch schreiben möchtest, muss aber nicht. Grundsätzlich geht es hier darum, dass Du Erfahrungen sammelst, wie geschrieben wird. Durch Beobachten, Lesen bekommst Du zunehmend ein Gefühl dafür, wie das Produkt “das veröffentlichte Werk” aussieht.
  2. Regelmäßig Schreiben. Um Schreibkompetenz zu entwickeln, solltest Du sehr regelmäßig üben. D.h. Du nimmst Dir vor, bspw. täglich ein bestimmtes Pensum (bspw. eine bestimmte Anzahl Wörter) aufzuschreiben. Dabei gibt es keine Ausreden. Damit übst Du ganz praktisch Deine Schreibkompetenz ein.
  3. Tausche Dich regelmäßig mit Gleichgesinnten aus. Zeige Deine Schreibübungen anderen, die möglicherweise ähnliche Interessen haben und hole Dir Feedback ein. Allein schon die Selbstverpflichtung und/oder die Verpflichtung den Gleichgesinnten gegenüber, motiviert Dich dazu, am Ball zu bleiben und zu schreiben. Denn Du sagst Ihnen, Du schreibst etwas, dann gibt es für Dich auch keine wirklichen Ausreden. Außerdem könnt Ihr Euch auch gegenseitig Themen vorgeben, über die geschrieben werden sollte.

Viele Grüße

Andreas

P.S. Wie klingt das für Dich? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

 

Für Nicht-Muttersprachler, die Ihre Kenntnisse der Deutschen Sprache verbessern möchten!

tafel_zeitformen

Welche Bücher sind geeignet, um Deine Deutschkenntnisse zu verbessern?

Ich schlage Dir vor, Deine Bücher nach zwei Kriterien auszuwählen:

  1. Komplexität der Sprache: je nachdem, wie gut Deine Deutschkenntnisse bereits sind, wähle eher einfach zu lesende Bücher (bspw. Kinder-/Jugendbücher, Märchen, einfache Sachthemen) oder eben komplexere Literatur (Belletristik, Fachliteratur).
  2. Deine persönlichen Interessen: das Lesen fällt Dir leichter, wenn Du Bücher auswählst, die Deinen Interessengebieten entsprechen. Wenn Du Dich für Musik interessierst, wähle eher Biografien von Musikern oder Musikgeschichte oder Ähnliches. Interessierst Du Dich für Sport, wähle Sportbücher, interessierst Du Dich für Technik eher technisch orientierte Bücher. Dadurch stellst Du sicher, dass Du motiviert bleibst, die Bücher zu lesen, auch wird es Dir leichter fallen, das Vokabular zu verstehen und zu erweitern, wenn Du regelmäßig artverwandte Bücher liest.

Bei Fragen, Anregungen oder Ideen, komme gerne auf mich zu. Gerne bin ich Dir auch mit Buchideen behilflich.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Viele Grüße

Andreas