Schlagwort-Archive: Wirtschaft

Brauchst Du wirklich noch ein Sparbuch ?

Personal finance

In einem ausgewogenen persönlichen Vermögensmix kann das Sparbuch eine Anlageform darstellen, welche folgende Kriterien erfüllt:

  • Sicherheit der Geldanlage,
  • Kein Wertverlust (mit Ausnahme Inflation),
  • Schnelle Verfügbarkeit der finanziellen Mittel.

Nachteil dieser Anlageform ist die derzeit geringe – oder nicht vorhandene – Verzinsung des Geldes.

Jeder muss aber für sich abwägen, ob er kleine Teile seines Vermögens – die er ständig verfügbar haben möchte und die keinem Wertverlust unterliegen können – in dieser Anlageform anlegt.

Für vergleichbare Ziele können bspw. auch Termingelder geeignet sein, die noch eine geringfügig bessere Verzinsung ermöglichen – im Gegenzug aber auch nicht notwendigerweise taggleich verfügbar sind.

Viele Grüße

Andreas

P.S. Wie stehst Du zum Thema Sparbuch ? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

 

Werbeanzeigen

Finance 2020 – Challenges

finance-1074727_960_720

Verteidigen – eine stabile Abwehr ist das Grundgerüst der Strategieumsetzung !

  • Effektives, flexibles Management:
    • Versorgung der operativen Geschäftsbereiche mit angemessenen und gemeinsamen Regeln / Vorgaben, Werkzeugen, Technologien
    • Sicherstellung der Einhaltung der vereinbarten Prozesse, Kontrollen, der Maßnahmen zur Risikosteuerung und –begrenzung sowie der Berichterstattung

Angreifen – planen, umsetzen und Erfolge realisieren !

  • effektive Begleitung und Beratung der operativen Geschäftsbereiche und der Ressorts:
    • Unterstützung der Bereiche mit angemessenen Analysen zur nützlichen Entscheidungsvorbereitung
    • Übersetzung der Strategien der Bereiche in finanzielle Pläne und überprüfbare Ziele und Meilensteine (u.a. Kennzahlen, Parameter, etc.)
    • Nützliche Fragen stellen, z.B.:
      • Was ist effizientes Wachstum ?

 

Modernes Leadership in Unternehmen

Followership

Modernes Leadership in Unternehmen: Neue Wege im digitalen Zeitalter

  • Schaffe eine Kultur des Teilens:
    • Informationen werden umfassend zwischen allen Mitarbeitern geteilt, Inselwissen oder das Zurückhalten von Informationen über die Hierarchien wird nicht unterstützt. Jeder kann dann seinen Beitrag leisten, um das Unternehmen, mithin eine Einheit von Kollegen, weiter nach vorne zu bringen.
  • Schaffe Gefolgschaften:
    • Versammle Kollegen hinter überzeugenden Ideen und Innovationen. Führe sie unter einem gemeinsamen Gedankengut zusammen, auf Basis eines vergleichbaren Informationsstandes und auf der Grundlage einer selbständigen Überprüfung der Argumente. Jeder versteht dann, „Warum“ etwas getan wird.
  • Schaffe bedeutsame Entscheidungen:
    • Auf der Grundlage transparenter Informationen, einem Netzwerk von Mitarbeitern, die über den gleichen Kenntnisstand verfügen, ein gleichwertiges Verständnis von der gemeinsamen Strategie und dem „Warum“ haben, können alle Mitarbeiter ihr jeweiliges Spezial-Know-How sinnvoll in Entscheidungsprozesse einbringen.

-> Transparenz und Vertrauen in der Mannschaft schafft Leistung und tragfähige Ergebnisse im Unternehmen.